Archive for April, 2012

Vienna City Marathon 2012 – Rennbericht

Saturday, April 21st, 2012

11. Marathon - Wien 2012

Bei meinem insgesamt elften Antreten stand für mich mit dem Vienna City Marathon nach Boston und Berlin wieder ein großer City-Marathon am Programm. Die Vorbereitung auf den Marathon war zum Teil sehr gut, vor allem verletzungsfrei und gesund verlaufen. In den drei Monaten vor dem Marathon konnte ich mehr als 1.700 Trainingskilometer zurücklegen. Eine typische Trainingswoche wurde von zwei Tempoläufen montags und mittwochs sowie einer langen Runde am Wochenende bestimmt. Die lange Runde wurde zu Jahresbeginn von bisher 35 km pro Lauf auf 40 km ausgedehnt. In den letzten acht Wochen lief ich die letzten 3 bis 15 Kilometer der langen Runde im Marathonzieltempo, auch Endbeschleunigung genannt. Davon erwartete ich mir vor allem auf den letzten 12 Kilometern des Marathons noch mehr Tempohärte. (more…)

Share

VCM – noch 5 Tage

Tuesday, April 10th, 2012

Eine weitere intensive Marathonvorbereitung läuft unwiderruflich auf ihren Höhepunkt zu. Noch sind es fünf Tage bis zu meinem elften Lauf über die klassische Marathondistanz, noch sechs Nächte für guten Schlaf, dem für mich – und ich glaube, für jeden Läufer – wichtigsten Regenerationsinstrument.

Ich blicke auf eine Vorbereitungszeit zurück, die in ihrem Verlauf der Topographie des Boston Marathons mit verkehrten Vorzeichen ähnelt: ein ständiges Auf und Ab, mit einer, zum Glück, positiven Aufwärtsentwicklung. Vor allem der Februar stellte aufgrund recht großer Arbeitsanforderungen eine bisher nicht gekannte Herausforderung für mein Training dar, die ich, rückblickend, sehr gut gemeistert zu haben vermeine. Ausschlaggebend dafür waren Geduld – nicht unbedingt meine Stärke – und die immer stärker werdenden Fähigkeit den Signalen meines Körpers Vorrang vor dem Trainingskalender einzuräumen. Anfang März lief ich dabei noch deutlich hinter meinen Zeiten aus 2011 hinterher, dafür scheint diesmal das Formtiming für den VCM etwas besser zu stimmen als 2011. Wir werden sehen.

Trainingstechnisch waren (more…)

Share